Skip to content

Maurice Wohlkönig

Softwareentwickler

Wer bin ich?

Ich bin in Kärnten am Millstättersee geboren. Das hat mich natürlich geprägt – und so habe ich nicht nur das Dorfleben intensiv kennen gelernt (mit allem was dazu gehört), auch die Berge und der Sport sind mir bis heute verbunden geblieben, wo ich doch „schon“ seit 2010 in Wien lebe. Nach dem Studium an der TU Wien habe ich hier inzwischen nicht nur eine kleine, feine Familie, sondern auch meinen beruflichen Hauptsitz.

Was arbeite ich?

Als selbständiger Softwareentwickler aka. Softwarearchitekt aka. Programmierer aka. Computermensch arbeite ich meist nicht an eigenen Projekten, sondern helfe anderen Firmen dabei, ihre Softwareprojekte umzusetzen. Mein Fokus liegt dabei stark auf Mobile Apps, speziell für Android. Eine kleine Auswahl an bisherigen Projekten findet ihr auf meiner Website.

Was ist der Mehrwert an der HausWirtschaft?

Der Mehrwert ergibt sich durch mehrere Faktoren: * Das Netzwerk innerhalb der HausWirtschaft kann mir helfen, neue berufliche Kontakte und Projekte zu lukrieren * Durch Synergieeffekte mit anderen Firmen innerhalb dHW kann man sich Aufgaben aufteilen * Durch das flexible System kann ich meinen einzelnen Arbeitsplatz einfach erweitern um so vom Einzelunternehmer, je nach Projektlage, auch schnell zu einer Gruppe mit mehren Kolleg*innen wachsen * Die Nähe von Wohnen und Arbeiten bietet gerade mit kleinen Kindern einen erhöhten Komfortfaktor * „Das vertikale Dorf“ * Die zentrale Lage mit der Nähe zu Erholungsgebieten