Datenschutzvereinbarung

Wir, Die HausWirtschaft e. Gen., Leystraße 159/22, 1020 Wien, FN 514323 h, erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogenen Daten nur mit Einwilligung oder Bestellung zu den mit Ihnen vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt; dies unter Einhaltung der datenschutz- und zivilrechtlichen Bestimmungen. Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Leistungen oder organisatorischen Vorgänge erforderlich sind, die in unserem berechtigten Interesse zur Bereitstellung unserer Angebote notwendig sind, oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Wir versuchen unsere Mitglieder und in unserem Auftrag tätige Dritte über die hohen Anforderungen des Datenschutzes zu sensibilisieren. Damit beugen wir Missbrauch und nicht gerechtfertigter Datenverarbeitung vor.

Arten der verarbeiteten Daten und Rechte

Wir verarbeiten personenbezogene Daten vor allem für folgende Zwecke:

  • Zurverfügungstellung des Onlineangebotes inklusive angebundener Services, seiner Funktionen und Inhalte
  • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit NutzernInnen
  • Sicherheitsmaßnahmen
  • Reichweitenmessung, Marketing und Performancemessung
  • Zur Erfüllung eines Vertrages oder einer gesetzlichen Verpflichtung
  • Zusenden von Informationsmaterial und Werbung, auch in Form von Newslettern
  • Abwicklung von Gewinnspielen und Umfragen
  • Beantwortung von Fragen, die uns gestellt werden
  • Wissenschaftliche Bearbeitung im Rahmen von Forschungsprojekten oder Kooperationen mit Forschungseinrichtungen

Hierfür verarbeiten wir folgende Daten:

  • Bestands- und Kontaktdaten (u.a. Personenstammdaten, Mitgliederverzeichnis, Namen, Adressen)
  • Inhaltsdaten (u.a. Texte, Kommentare, Fotografien, Videos)
  • Nutzungsdaten (u.a. besuchte URLs, Leistungsmessung)
  • Meta- und sonstige Kommunikationsdaten (u.a. Geräteinformationen, Cookies, IP-Adressen)

Durch das Datenschutzrecht stehen Ihnen als von einer Datenverarbeitung betroffene Person unter anderem folgende Rechte zu:

  • Auskunft über die Verwendung Ihrer Daten
  • Berichtigung aller über Sie gespeicherten Daten
  • Löschung der personenbezogenen Daten, sofern dies nicht durch andere rechtliche Anforderungen unterbunden wird
  • Übertragung der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten
  • Widerspruch zur Datenverarbeitung unter Abwägung der berechtigten Interessen selbiger
  • Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Kontaktaufnahme

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die HausWirtschaft. Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder auf sozialen Medien) werden Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet.

Wir verwenden als Hosting-Anbieter für E-Mail und angeschlossene Services u.a. folgende Dienste und Anbieter: Hetzner Cloud und vServer-Hosting, HostEurope, Google Cloud, Postmark. Grundlage hierfür sind unsere berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Web-Angebote und einer raschen und effizienten Anfragebeantwortung.

Unsere Mitglieder der Genossenschaft können eigenständig E-Mail-Programme und Anbieter zur Bearbeitung der E-Mails nutzen. Wir weisen alle auf die datenschutzkonforme und verantwortungsvolle Nutzung von personenbezogenen Daten hin. Wer mit uns in Kontakt tritt, stimmt auch der Verarbeitung der dadurch übermittelten personenbezogenen Daten durch uns zu. Kontaktdaten können in Folge auch in einem Customer-Relationship-Management System („CRM-System“) oder in vergleichbaren Systemen zur Anfragenorganisationen gespeichert werden. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit regelmäßig, ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Einwilligung und berechtigtes Interesse der Datenverarbeitung

Prinzipiell fragen wir vor der Verarbeitung von personenbezogenen Daten um eine aktive Einwilligung durch die Betroffenen. Jede Einwilligung, die Sie uns geben, können Sie jederzeit zurückziehen.

Der Datenschutz wägt aber auch zwischen verschiedenen Interessen ab. Dabei werden auch Schadens- und Missbrauchsrisiken bewertet. Bei positiver Beurteilung kann das berechtigte Interesse die Grundlage für die Datenverarbeitung sein, in dessen Folge wir von einer Einwilligung zur Verarbeitung ausgehen. Zu den berechtigten Interessen gehören die Betriebs- und Datensicherheit von Diensten, die Leistungsmessung, die Verhinderung von Missbrauch, die Meinungs- und Informationsfreiheit und die Durchsetzung von Rechtsansprüchen.

Identifizierung von genutzten Browsern

Wir verwenden auf unseren Webseiten und Diensten sogenannte Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Cookies sind kurze Textinformationen, die Webserver an den Browser schicken. Jedes Cookie hat eine Lebensdauer. Nach der Dauer ihrer Datenverarbeitung lassen sich grundsätzlich zwei Arten von Cookies unterscheiden: Session-Cookies, die gelöscht werden, wenn Sie den Browser schließen und persistente Cookies, deren Lebensdauer Sie sich in Ihrem Browser einzeln ansehen können.

Session-Cookies dienen fast immer der technischen Sicherstellung von Funktionen. Dauerhafte Cookies können für unterschiedlichste Zwecke verwendet werden. Wir verwenden für die persistente Speicherung je nach Webseite auch andere Browser-Schnittstellen, beispielsweise Local Storage.

Prinzipiell verwenden wir diese Art der Datenspeicherung zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit, jedoch nicht zur Datensammlung für Dritte. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Zugriffsdaten und Logdateien

Wir bzw. unsere Hostinganbieter erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Daten über jeden Zugriff auf unsere Server (sogenannte Logdateien). Zu den Zugriffsdaten gehören unter anderem die abgerufene URL, die genaue Datei, Zeitpunkt des Abrufs, übertragene Datenmenge, der vom Browser übermittelte User-Agent, das verwendete Betriebssystem, eventuelle Referrer-URL (je nach Einstellung) und die IP-Adresse.

Logdateien werden aus Sicherheitsgründen und zur Nachvollziehbarkeit der Zugriffe längerfristig gespeichert und falls sie nicht mehr benötigt werden, in unregelmäßigen Abständen wieder gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Solche Zugriffsdaten und Logdateien können nicht nur beim Besuch unserer Webseite erhoben werden, sondern auch bei der Kontaktaufnahme oder beim Abruf von anderen Angeboten unserer Genossenschaft. Wir versuchen die Menge der erhobenen Daten immer möglichst gering zu halten.

Administrative Tätigkeiten und weiterführende Datenverarbeitung

Im Rahmen unserer Buchhaltung oder anderer betriebswirtschaftlichen Tätigkeiten werden unweigerlich personen- und unternehmensbezogene Daten verarbeitet. Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Behörden, externe Berater, unseren Revisionsverband, sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister. In Folge speichern wir zur Abwicklung unseres Betriebes die Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftskontakten. Zur Vertragserfüllung notwendige Daten dürfen ebenfalls durch uns verarbeitet werden. Solche meist unternehmensbezogenen Daten speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

Datensicherheit

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.

Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder nicht autorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen.

Bekanntgabe von Datenpannen und Sicherheitslücken

Wir sind bemüht sicherzustellen, dass Datenpannen frühzeitig erkannt und gegebenenfalls unverzüglich Ihnen bzw. der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Einbezug der jeweiligen Datenkategorien, die betroffen sind, gemeldet werden.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern, gemeinsam Verantwortlichen oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, oder wenn Sie eingewilligt haben, oder eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht, oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Dienstleistern, Projektpartnern, Partnern in Forschungsprojekten, Webhostern, …).

OPENhauswirtschaft

Im Zuge des Forschungsprojektes „OPENhauswirtschaft“ arbeiten wir mit folgenden Unternehmen und Organisationen im Konsortium zusammen:

  • Technische Universität Wien – future.lab der Fakultät für Architektur und Raumplanung
  • einszueins architektur ZT GmbH
  • Bayer und Zilker Architektur ZT OG
  • realitylab GmbH
  • EGW Heimstätte Gesellschaft m.b.H.
  • Die HausWirtschaft – Verein zur Schaffung neuer Lebens- und Arbeitsräume
  • Klima- und Energiefonds
  • FFG – Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH

Sofern wir Daten an Mitglieder der Genossenschaft offenbaren, übermitteln oder ihnen sonst den Zugriff gewähren, erfolgt dies insbesondere zu administrativen Zwecken, als berechtigtes Interesse im Rahmen der Forschungstätigkeit und darüber hinausgehend auf einer den gesetzlichen Vorgaben entsprechenden Grundlage.

Unsere Web-Angebote

Auf unseren Web-Angeboten verwenden wir unter Umständen direkte Einbettung von Inhalten. Dabei werden automatisch Daten mit den jeweiligen Diensten ausgetauscht, worauf wir allerdings nur bedingt Einfluss nehmen können. Typisch ist die direkte Einbettung von Inhalten folgender Anbieter: Facebook und deren Social Plugins, Instagram, Twitter, YouTube, Vimeo, Google Fonts und ReCaptcha, Basemap, OpenStreetMap, Mapbox, Automattic Gravatar & Akismet.

Externe Dienstleistungen

Unsere externen Auftragsverarbeiter und Dienstleister, welche Dienste zur Datenverarbeitung und persistenten Speicherung bereitstellen, sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt:

 

Tracking-Einstellungen bearbeiten

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern.