Skip to content

Arbeiten
oder
wohnen

oder_und_transparent

Arbeiten
oder
wohnen

Arbeiten und wohnen unter einem Dach. Ein wegweisendes gemeinschaftlich entwickeltes Haus im Nordbahnviertel. Ein leichteres Leben für Selbstständige und Kleinunternehmer*innen. Vielfältige Impulse für ein lebendiges Grätzel. Das alles und noch mehr ist die HausWirtschaft.

Selbstständig
und gemeinsam

Die HausWirtschaft interpretiert den Gedanken der Genossenschaft neu und weitet ihn auf die Kombination von arbeiten und wohnen aus. Ein neuartiges Netzwerk von Kleinunternehmer*innen entsteht, das Selbstständigkeit mit Gemeinschaft verbindet sowie Inspiration und Kooperation ermöglicht.

Arbeiten
und wohnen

Das Atriumhaus mit sieben Geschoßen wurde von den Mitgliedern der HausWirtschaft gemeinsam mit dem Architekturbüro einszueins und dem Bauträger EGW entwickelt und geplant. Es bietet 48 Wohneinheiten unterschiedlicher Größe, vielfältige Arbeitsräume und Gemeinschaftsflächen.

Stadt
und Natur

Die HausWirtschaft liegt im aufstrebenden, lebendigen, urbanen Nordbahnviertel. Vorne die Taborstraße und die Bruno-Marek-Allee, hinten die große Naturfläche der Freien Mitte mit ihrer Stadtwildnis. Insgesamt ein verkehrsberuhigtes Quartier mit guter Infrastruktur und ausgezeichneter öffentlicher Anbindung.

Nord.Post #28 – Freie Mitte – Vielseitiger Rand

Nord.Post #28 – Freie Mitte – Vielseitiger Rand

Wieso schaut das Nordbahnviertel so aus, wie es aussieht? Wie kam es zu den Hochhäusern? War die Freie Mitte immer…
Die HausWirtschaft … da mach ich mit!

Die HausWirtschaft … da mach ich mit!

Wer arbeiten und wohnen kombinieren möchte, der sollte sich die Mitgliedschaft genauer anschauen. Wir stellen euch vor, wie ihr bei…
Nord.Post #27 – Grundsteinlegung und NordStern*

Nord.Post #27 – Grundsteinlegung und NordStern*

Mit der Nord.Post #27 startet das Zusammenspiel von HausWirtschaft mit der Nord.Post. Mit dem NordStern* geht es musikalisch durchs Grätzl…
Ein Modell vom Nordbahnviertel
4. August 2022

Nord.Post #28 – Freie Mitte – Vielseitiger Rand

Wieso schaut das Nordbahnviertel so aus, wie es aussieht? Wie kam es zu den Hochhäusern? War die Freie Mitte immer schon vorgesehen? Die Architektin Lina Streeruwitz...
Moodboard beim Workshop
18. Juli 2022

Die HausWirtschaft … da mach ich mit!

Wer arbeiten und wohnen kombinieren möchte, der sollte sich die Mitgliedschaft genauer anschauen. Wir stellen euch vor, wie ihr bei uns mitmachen könnt.
MusikerInnen beim Spaziergang.
7. Mai 2022

Nord.Post #27 – Grundsteinlegung und NordStern*

Mit der Nord.Post #27 startet das Zusammenspiel von HausWirtschaft mit der Nord.Post. Mit dem NordStern* geht es musikalisch durchs Grätzl und um die Grundsteinlegung.
Grundsteinlegung am Baufeld im Nordbahnviertel
4. Mai 2022

Mehr als ein Grundstein: Wir bauen!

Das Wetter hat gehalten, die Erwartungen auch. Am 3. Mai war es soweit: Die HausWirtschaft feierte gemeinsam mit der EGW und der PORR die Grundsteinlegung der...

Meilensteine

04/2016

Beim einem Vernetzungsevent von imgrätzl.at
entstand die Idee für „Das Gewerbehaus“.

06/2019

Die Genossenschaft
„Die HausWirtschaft e.Gen.“
wird beim Revisionsverband ÖGV gegründet.

02/2022

Beginn der Bauarbeiten

Herbst 2023

Ihr seid alle zum Eröffnungsfest eingeladen.
Die Fertigstellung der HausWirtschaft wird definitiv gefeiert werden.

Die HausWirtschaft auf einen Blick

Ein Haus für
200 Menschen

50 % Wohnen
50 % Arbeiten

als Genossenschaft organisiert

partizipativ
entwickelt

Umsetzung
bis Herbst 2023

Partner*innen der HausWirtschaft

Wo ist die HausWirtschaft?