Skip to content

David Bogner

E-Learning Experte

Wer bin ich?

Mein älterer Sohn würde mich so vorstellen: Der Sport, den ich am meisten mache, ist Skateboarden. Und der jüngere meint, dass ich groß bin, sportlich und ein großes Skateboard habe. Das mit dem „Groß“ ist natürlich in Relation zur Kinderwahrnehmung zu sehen. Ansonsten gehe ich gerne Kitesurfen und mache Hot-Yoga. Seit ca. 10 Jahren wohne und arbeite ich nun in der Leopoldstadt, die mir ans Herz gewachsen ist.

Was arbeite ich?

Eigentlich habe ich Französisch und Chemie auf Lehramt studiert, aber ich bin schnell zur Erkenntnis gekommen, dass meine Leidenschaft mehr in der Selbständigkeit liegt. Seit 2001 bin ich daher als selbständiger Webentwickler tätig und habe 2019 gemeinsam mit zwei Kollegen die Firma Wunderbyte gegründet. Wir bieten alles rund um E-Learning an und setzen dabei auf OpenSource Lösungen. Von der Implementierung der Lernplattform Moodle bis hin zu Software-Entwicklungen und Projekten in der Entwicklungszusammenarbeit (z.B. Alphabetierungsapp) reicht unser Leistungsportfolio. Außerdem werde ich in der HausWirtschaft ein Hot-Yoga Studio betreiben.

Was ist der Mehrwert an der HausWirtschaft?

Seit 2016 bin ich nun Mitglied der HausWirtschaft und entwickle gemeinsam mit einer sehr engagierten Gruppe dieses Projekt mit. Ich ziehe gemeinsam mit der Familie in die HausWirtschaft ein und freue mich darauf, hier in einer inspirierenden Nachbarschaft zu wohnen und auch zu arbeiten. Da ich in einer Art Baugruppe aufgewachsen bin und das als Kind eine besondere Erfahrung war, freue ich mich, auch meinen Kindern so etwas ermöglichen zu können. Die HausWirtschaft ist so vor allem ein Ort des Lernens und des gemeinsamen Gestaltens. Es ist super, Teil einer Gruppe zu sein, die gemeinsam eine Vision teilt und ein einzigartiges Projekt verwirklicht, das es in dieser Form noch nicht gegeben hat.