Skip to content

Wer bin ich?

In Linz geboren und aufgewachsen, lebe ich seit Ende der 90er Jahre in Wien. Mein Partner, meine zwei Söhne und ich haben vor 8 Jahren das Nordbahnviertel als idealen Wohnort für uns entdeckt. Ein Großteil unseres Lebens spielt sich im Grätzl ab, das ich oft tagelang nicht verlasse, weil es hier alles gibt, was wir brauchen und gerne tun. Neben meinem sehr “virtuellen” Beruf bin ich leidenschaftliche Gärtnerin im “Vorgartl” und nähe sehr gerne.

Was arbeite ich?

Als eLearning Consultant begleite ich nationale und internationale eLearning-Projekte in der Privatwirtschaft, im Bildungsbereich und im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit. Dabei geht es meist darum, Lerninhalte online aufzubereiten, Lehrgänge oder Schulungen zu konzipieren und auch umzusetzen. Besonders am Herzen liegt mir auch meine Tätigkeit als Referentin und Online-Trainerin, im Rahmen derer ich regelmäßig an Pädagogischen Hochschulen, FHs etc. Fortbildungen moderiere und Lehrveranstaltungen abhalte.

Was ist der Mehrwert an der HausWirtschaft?

Als Selbstständige arbeite ich derzeit oft zu Hause und freue mich, schon bald in der HausWirtschaft einen Schreibtisch zu beziehen und so Arbeiten und Wohnen besser unter einen Hut zu bringen. Eines meiner Highlights in der HausWirtschaft wird sicher die Werkstatt für Feines werden, wo ich schon jetzt gedanklich meine Nähmaschinen aufstelle. Und auch die Gästewohnungen werden wir für Oma-Besuche sehr schätzen. Die HausWirtschaft ist nun schon seit Jahren ein wichtiger Teil meines Lebens. Ich bin seit der Gründung mit dabei und freue mich, dieses geniale Projekt mitgestalten zu dürfen.